BANDPLAN SCHWEIZ

Es sind 22* Frequenzbänder, die vom Amaterfunkdienst genutzt werden können.
Bereich Wellenlänge von 2200m bis 1mm
Bereich der Frequenz vonm 135kHZ bis 250GHz

* Das 60m Band ist noch nicht in der Tabelle, wurde aber mitgezählt…

Folgende Tabelle stammt vom Wikipedia   Weblink

Frequenzband Wellen-
länge
Status für
terrestr. Verb.
Status für
Satellitenverb.
Maximale
Sendeleistung (PEP)
Bemerkungen und
Einschränkungen
135,7–137,8 kHz 2200 m sekundär nicht zulässig 1 W ERP nur Konzession 1, 2 oder CEPT
1810–1850 kHz 160 m primär nicht zulässig 1000 W Konzession 3 nur 100 W
1850–2000 kHz 160 m sekundär nicht zulässig 1000 W Konzession 3 nur 100 W
3500–3800 kHz 80 m sekundär nicht zulässig 1000 W Konzession 3 nur 100 W
7000–7200 kHz 40 m primär primär 1000 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT
10,1–10,15 MHz 30 m sekundär nicht zulässig 1000 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT
14–14,25 MHz 20 m primär primär 1000 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT
14,25–14,35 MHz 20 m primär nicht zulässig 1000 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT
18,068–18,168 MHz 17 m primär primär 1000 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT
21–21,45 MHz 15 m primär primär 1000 W Konzession 3 nur 100 W
24,89–24,99 MHz 12 m primär primär 1000 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT
28–29,7 MHz 10 m primär primär 1000 W Konzession 3 nur 100 W
50–52 MHz 6 m sekundär nicht zulässig 100 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT
1440–146 MHz 2 m primär primär 1000 W Konzession 3 nur 50 W
430–435 MHz 70 cm sekundär nicht zulässig 1000 W Konzession 3 nur 50 W
435–438 MHz 70 cm primär sekundär 1000 W Konzession 3 nur 50 W
438–440 MHz 70 cm sekundär nicht zulässig 1000 W Konzession 3 nur 50 W
1240–1260 MHz 23 cm sekundär nicht zulässig 1000 W Sondergenehmigung erforderlich
1260–1270 MHz 23 cm sekundär sekundär, nur uplink 1000 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT
1270–1300 MHz 23 cm sekundär nicht zulässig 1000 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT
2300–2308 MHz 13 cm sekundär nicht zulässig 100 W Sondergenehmigung erforderlich
2308–2312 MHz 13 cm sekundär nicht zulässig 100 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT
2312–2400 MHz 13 cm sekundär nicht zulässig 100 W Sondergenehmigung erforderlich
2400–2450 MHz 13 cm sekundär sekundär 100 W Sondergenehmigung erforderlich
5650–5670 MHz 6 cm sekundär sekundär, nur uplink 100 W Sondergenehmigung erforderlich
5670–5725 MHz 6 cm sekundär nicht zulässig 100 W Sondergenehmigung erforderlich
5725–5850 MHz 6 cm sekundär nicht zulässig 100 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT
10–10,45 GHz 3 cm sekundär nicht zulässig 100 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT
10,45–10,5 GHz 3 cm sekundär sekundär 100 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT
24–24,05 GHz 1,2 cm primär primär 10 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT
24,05–24,25 GHz 1,2 cm sekundär nicht zulässig 10 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT
47–47,2 GHz 6 mm primär primär 10 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT
76–77,5 GHz 4 mm sekundär sekundär 10 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT
77,5–78 GHz 4 mm primär primär 10 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT
78–81,5 GHz 4 mm sekundär sekundär 10 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT
122,250–123 GHz 2,5 mm sekundär nicht zulässig 10 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT
134–136 GHz 2 mm primär primär 10 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT
136–141 GHz 2 mm sekundär sekundär 10 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT
241–248 GHz 1 mm sekundär sekundär 10 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT
248–250 GHz 1 mm primär primär 10 W nur Konzession 1, 2 oder CEPT